EFFITER 20.30

Mit der kompakten Maschine fahren Sie beweglich in den Wald
und produzieren die Effits vor Ort mit geringstem Aufwand.
Bei richtiger Lagerung trocknen die Effits auch mit
Umgebungsluft und können anschließend sowohl im Hackgut als
auch im Scheitholzkessel verfeuert werden.
Im trockenem Zustand eignen sich Effits auch perfekt als Anzündholz.

 

Der PulsCraft- Auswurf mit Pfiff

Der patentierte* PulsCraft-Auswurf fördert die Effits
ähnlich flexibel wie ein Wurfgebläse aus der Maschine.
Dabei wird das Material pulsierend durch Federkraft unabhängig
von der Antriebsdrehzahl schonend über den Kamin ausgeworfen.
Es entsteht dabei kein Wind der die Effits verdichtet, wodurch
die Luftdurchlässigkeit und somit die vorteilhaften Lager- und
Trocknungseigenschaften vollständig erhalten bleiben.

Optionale Profikupplung:

Die optionale Profikupplung ermöglicht das Wiederanfahren unter
Last bis zu einem Stammdurchmesser von ca. 14 cm Hartholz.
Besonders vorteilhaft wenn Äste den Sicherheitsstopp auslösen.

Optionale Anhängevorrichtung:

Mit der optionalen Anhängevorrichtung können kleine bis mittlere
PKW- oder landwirtschaftliche Anhänger mitgeführt werden
(nicht für Fahrten auf öffentlichen Straßen zugelassen!).
Der serienmäßige PulsCraft-Auswurf ermöglicht das flexible und
schonende Beladen, egal ob seitlich, hinter oder vor die Maschine.

Optionaler Trichter für Kranbeschickung:

Der optionale Krantrichter ermöglicht das Beschicken des
Effiters mittels Forstkran, Rückewagen oder Bagger.
Ganze Baumkronen können somit mühelos mit dem Effiter
verarbeitet werden.

Technische Daten:

Einlassöffnung (b x h): 20x30 cm

Maximal verarbeitbarer Stammdurchmesser: 20 cm

Kraftbedarf, abhängig von Holzdurchmesser
und Beschaffenheit: ab 50 PS

Antriebsdrehzahl: 540 U/min

Duplex-Schneckensystem:
Patent angemeldet (DE 10 2015 113 645.7 , EP 16 1824 95.8)

*PulsCraft- Auswurf (Patent DE 10 2018 108 328.9)
Auswurfhöhe: 2,5 Meter

Eigengewicht: ca. 600 kg

Anbaukategorie 1 und 2