EFFITER 20.30

Verarbeiten Sie Ihr Restholz sofort nach dem Fällen vor Ort.

Mit der kompakten Maschine fahren Sie beweglich in den Wald 
und füllen die Effits in Big Bags. In den grobmaschigen Big Bags
trocknen die Effits hervorragend mit der Umgebungsluft und 
können anschließend direkt in die Heizung entleert und sowohl 
im Hackgut als auch im Scheitholzkessel verfeuert werden. 
Im trockenem Zustand eignen sich Effits auch perfekt als Anzündholz.

So pflegen Sie Ihren Wald auf einfachste Weise und produzieren
sogar aus Restholz einen hochwertigen Holzbrennstoff.

 

Optionaler Trichter für Kranbeschickung:

Der optionale Krantrichter ermöglicht das Beschicken des
Effiters mittels Forstkran, Rückewagen oder Bagger.
Ganze Baumkronen können somit mühelos mit dem Effiter
verarbeitet werden.

Technische Daten:

Einlassöffnung (b x h): 20x30 cm

Maximal verarbeitbarer Stammdurchmesser bei
- Weichholz: 20 cm
- Hartholz: 15 cm

Kraftbedarf, abhängig von Holzdurchmesser
und Beschaffenheit: ab 50 PS

Antriebsdrehzahl: 540 U/min

Duplex-Schneckensystem:
Patent (DE 10 2015 113 645.7 , EP 16 1824 95.8)

Eigengewicht: ca. 500 kg

Anbaukategorie 1 und 2